Allgemeine / Museum / Kultur
RUTA DALINIANA  
home / email  

Kontakt

Adre.:     Plaça Gala-Salvador Dalí, 5
17600 Figueres
Tel.:   34-972 677 500
Fax.:  
Email:   t-mgrups@dali-estate.org
Web:   http://www.dali-estate.org

Beschreibung

Dalí-Dreieck: Leben und Werk des aus Figueres stammenden Malers Salvador Dalí ( 1904-1989 ) konzentriert sich auf drei klar abgesteckte Bereiche; das Theater-Museum in Figueres. Das Wohnhaus und Museum in Portlligat bei Cadaqués. Und schlieBlich die das Dreieck abschlieBende Burg von Púbol im Gemeindegebiet von La Pera, die Dalí seiner Frau Gala schenkte.

 


Spektakulär ist die Metallkuppel des Architekten Pérez Piñero, die 1998 total restauriert wurde und die das Emblem von igueres geworden ist.Die Fassaden der umliegenden Häuser sind ebenfalls nach Dalíart dekoriert: den Abschluß bilden eine Anzahl riesiger Eier wie auf dem Turm der Galatea (früher Turm Gorgot der alten Stadtmauer). Hier lebte Dalí während seiner letzten Lebensjahre.Nach dem Prado in Madrid ist dieses Museum das meistbesuchte Spaniens.
 


Portlligat einplanen, wo das Privathaus (heute Museum) von Salvador Dalí liegt - leicht zu erkennen an den großen Eiern auf dem Dach.Hierher zog sich der “göttliche” Surrealist zurück, um sich inspirieren zu lassen.
 


Das mittelalerliche Schlößchen Pubol war während der Siebziger Jahre der Wohnort der Ehefrau des Malers Salvador Dali und ab den frühen Achtziger Jahren auch sein Eigentum. Seit 1996 ist es ein kleines Museum für Gala und Dalí. Im Inneren finden wir die Gemälde und Zeichnungen, die Dalí seiner Gala zur Ausstellung im Schloß schenkte, eine Anzahl Elefantenskulpturen, die den Garten schmücken, eine Sammlung von Haute -Couture-Kleidern von Gala sowie zahllose Möbel und Ausstattungsstücke.
 

Sonstige

Leihgabe der Stiftung GALA-SALVADOR DALI

top
Català - Español - Français - English - Deutschhome / email